Unsere D1-Junioren haben sich erfolgreich für die Meisterrunde in der Kreisliga qualifiziert. Mit Platz 3. haben sie die Vorgabe des Trainers, Platz 6, die Qualifikation zur Meisterrunde im Frühjahr, deutlich übertroffen.

Mit nur zwei Niederlagen gegen BW Papenburg und SV Bokeloh, festigte man sich Platz 3 in der stark besetzen Kreisliga. Heimwärts blieb unsere Mannschaft ungeschlagen.

Jeder einzelne Spieler hat mit seiner Leistung dazu beigetragen, dass „WIR“ diesen Erfolg haben dürfen. Es gab spannende Begegnungen, die für ihre fußballerische Laufbahn lehrreich und erfahrungsreich gewesen sind.
Hervorzuheben ist,  dass in der Mannschaft ein absoluter „Teamgeist“ besteht, welcher sich im Training, sowie bei Spielen zu spüren ist.

Jungs, ich bin stolz auf EUCH! Euer Trainer

Unser Foto zeigt:
hintere Reihe: Phil Stevens, Pascal Tammen, Leon Ulfers, Theo Brinkmann,
Lutz Steenken, Janik Meemken, Dennis Hanneken, Trainer Tobias Ulfers
vordere Reihe: Simon Rosental, Sean Betge, Adrian Betge, Linus Hegemann,
Daniel Snigir, Jonas Kaib, Leon Hauptmann